Heizkosten senken mit Flüssiggas


 

Kompetenz in Flüssiggas

Der Deutsche Verband Flüssiggas e.V. (DVFG) ist bereits seit 1949, also seit dem Gründungsjahr der Bundesrepublik, die national und international anerkannte und kompetente Vertretung der Flüssiggas-Wirtschaft in Deutschland.

Garant für Qualität und Sicherheit

Der Deutsche Verband Flüssiggas e.V. (DVFG) repräsentiert den weitaus größten Teil der in Deutschland ansässigen, vorwiegend mittelständischen Versorgungsunternehmen.

Das hohe Qualitäts- und Sicherheitsniveau, das die Verbandmitglieder für ihre Energie Flüssiggas erreicht haben, ist ein wichtiger Bestandteil auch der zukünftigen Arbeit. Die Infrastruktur der Mitgliedsunternehmen wird den ständig wachsenden Anforderungen angepasst. Der Verband wirkt auch in Zukunft wesentlich bei der Schaffung von Normen und Regelwerken mit.

Eine umweltverträgliche und sichere Energieversorgung

Der Deutsche Verband Flüssiggas e.V. (DVFG) entwickelt Programme und Vorschläge für den rationellen Einsatz von Flüssiggas. Er erarbeitet Szenarien zur Marktperspektive insbesondere von Autogas.

Flüssiggas leistet einen unverzichtbaren Beitrag zur Energieversorgung im Wärmemarkt als Heizenergie, im Bereich Mobilität als Kraftstoff, in der Chemie als Rohstoff und in der Industrie als Prozessenergie.

Gleiche Rahmenbedingungen für alle Energien

Flüssiggas wird auch in Zukunft eine wichtige Rolle im Energiemix spielen. Der Deutsche Verband Flüssiggas e.V. (DVFG) setzt sich im Sinne seiner Mitglieder ein, damit es zu keiner Bevorzugung oder Diskriminierung einzelner Energien kommt, der Preis- und Leistungswettbewerb im Energiemarkt sichergestellt bleibt und die Entscheidungsfreiheit der Verbraucher bei der Wahl ihrer Energie garantiert ist.